BNL - Gästebuch - letzte Seite

Herzlich Willkommen beim historischen BNL-Gästebuch. Pro Seite werden zehn Einträge angezeigt.
Aus Nostalgie haben wir die alten Farben fast alle behalten! Nur die Lesbarkeit wurde etwas verbessert!
Um vorhergehende Einträge lesen zu können, klickt unten auf "weiter"


72  Dieter Heinrichs schrieb am 21.12.2006 :
Nun,muss ich mich doch auch mal hier melden,obwohl ich lange gezögert habe.Radio BNL war in den 80ern meine grosse Liebe.Ich habe stundenlang am Radio gesessen,die Antenne in alle Richtungen gedreht um diesen wahnsinnssender zu hören.Die BNL Party war Samstags immer für mich das Wichtigste am Tag.Wenn sich Helmut und Onkel Patrick ihre Nettigkeiten um die Ohren hauten,das war schon grosse klasse.An dieser Stelle möchte ich Jesco nochmal viele Grüsse senden,vielleicht erinnerst du dicch noch an mich,wir haben uns vor Jahren mal öfters geschrieben,wegen BNL.
Viele liebe Grüsse
Dieter

71  Stefan Thieen  schrieb am 25.08.2006 :
Schön daß noch etwas von Radio BNL geblieben ist. Ich habe selbst einmal die Sendung " Samstag Morgen mit BNL" moderiert. Das muß ´82/´83 gewesen sein. Ich war zu der Zeit mit Jörg Lennartz befreundet durch die Tanzschule Brinkmann in Mönchengladbach. Vielleicht kann ich euch noch etwas für euer Archiv zur Verfügung stellen. Ich habe bestimmt noch die ein oder andere Sendung vin mir. Gruß Stefan

70  Melanie schrieb am 28.10.2005 :
Hi Jesco, leider musste ich auf so ein Werbebanner/Popup klicken, damit ich weiterlesen konnte um zu erfahren, dass ich das ja auf gar keinen Fall hätte tun sollen. Egal, hab nicht die Zeit darauf zu warten, dass sich das Fenster irgendwann mal wieder schliesst. Ich hatte versprochen, Dir ins Gästebuch zu schreiben und grüsse Dich hiermit ganz herzlich aus Krefeld-Forstwald! Na, klingelt es? Logo, bist ja nicht doof! Meld Dich ma ...
Deine Melanie

69  Horst Garbe schrieb am 04.08.2005 :
Hallo Jesco! Hallo BNL-Freaks! Ab und an schaue ich hier vorbei und dann möchte man den ganzen Formatmist an die Wand werfen. Handgemachtes Radio fand doch mehr Hörer als der heutige Einheitsbrei. Beweis, in Wien macht ein Sender wieder Radio, wie in alten Zeiten. Die Hörer lassen diesen Sender hochleben! Vielleicht werden die deutschen Radiomacher ja auch wieder schlauer - hoffentlich - denn Sprüchle aufsagen (Liner Carts) und sonst nichts - auch musikalisch immer das Gleiche, möglichst schnell Titel wiederholen (Rotation), das langweilt doch sehr!

Keep on rockin, Horschtl-Boy

68  Rudy Gybels   schrieb am 19.05.2005 :
hoi, zeer mooie site. Vriendelijke groeten, Rudy Gybels uit Diest (België)

67  Mike Turner schrieb am 27.12.2004 :
20 Jahre ist es nun schon her...die Erinnerungen leben jedoch weiter - Meine Jungend.
Schöne Seite, hoffe sie bleibt die nächsten 20 Jahre noch im Netz Greets Matt

66  Fan    schrieb am 20.09.2004 :
BNL "lebt" noch (wieder) ....

Mikel Henry sendet jetzt unter www.fantasy967.de auch im Internet....

65  Tony M also Henk Bavius schrieb am 30.08.2004 :
nice to see old memory's about
BNL and RTI and wanna say greetings from Holland to Helmut Slawick, Tim Mix and Stefan Kaiser.
the dutch crew from RTI Gemmenich, Telstar Radio Wuustwezel, Telstar Radio Arendonk and Telstar Radio Den Haag

64  Ralf Hohn schrieb am 06.06.2004 :
Eigentlich muß ich längst um kurz vor eins am in der Nacht zum Sonntag im Bett sein, da ich heute Vormittag moderieren soll, aber diese Seite hat mich über drei Stunden beschäftigt und mir sehr große Freude bereitet. Ich war sicher nicht das Letztemal hier. Danke Jesco für die tollen Erinnerungen. Ich habe leider nur noch ein paar Bruchstücke von BNL 1984 hören können. Mit damals 11 Jahren wußte ich aber genau, dass ich sowas auch mal machen will. Heute mache ich es, allerdings wäre ich Anfang der 80er gerne 10 Jahre älter gewesen. Nochmal danke und schöne Grüße auch an die anderen BNL-DJ's. Gruß Ralf Hohn

63  Josef Theobald schrieb am 27.12.2003 :

Hallo,
Radio BNL kenne ich seit Mitte der Achtziger, weil damals eine Kooperation mit Radio Victoria
bestand. Hier gab es eine Zeit lang einen regen Austausch von Programmen. Leider ging unter
Dieter Hermanns die Station den Bach herunter, weil dieser spätere Käufer von BNL es versäumte,
seine Miete zu zahlen, so dass der Hotel- besitzer im Rahmen seines Rechtes als Vermieter den
Strom abstellte. Auch war in der Schlusszeit dubiose Werbung aus dem einschlägigen Milieu zu
hören, die dann Radio BNL in Verruf brachte. Sonst war die genannte Station richtungs- weisend
für das spätere legalisierte private Radio.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Theobald

Anmerkung des Webmasters: Schwachsinn!
Hier zeigt Schlumpfen - Joe, was er am besten kann. Im Brustton des Missionars Allgemeinplätze,
bzw. Dinge die sowieso schon jeder kennt, als
eigene weltbewegende Neuigkeit zu verbreiten.
Außerdem ist ein Gästebuch für Grüße und Kommentare, aber nicht für pseudojournalistische
Ergüsse gedacht!!



Weiter>>

Powered by Barkers-Radio.Net